Über mich

Monika Osl

Therapeutin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

monika_oslNach 10 jähriger Tätigkeit als Steinmetz- und Steinbildhauerin und nach Abschluss der Meisterprüfung habe ich mich für eine ergotherapeutische Ausbildung entschieden.

Meine innere und äußere, intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien (Stein, Ton, Holz, Farben, Papier) führten mich schließlich dazu, dieses Wissen und diese Erfahrung mit anderen Menschen zu teilen und an sie weiterzugeben.

In meiner Tätigkeit als Ergotherapeutin in der Kunst- und Beschäftigungstherapie einer psychiatrischen Klinik habe ich miterlebt, wie über die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien bei den Menschen innere Prozesse in Gang kamen, die ich gerne weiter begleitet hätte. Da entwickelte sich in mir der Wunsch, intensiver auf der psychotherapeutischen Ebene mit den Menschen zu arbeiten und sie zu begleiten.

Am Forum Gilching begann ich meine psychotherapeutische Ausbildung mit der Bild- und Gestalttherapie. Anschließend absolvierte ich die staatliche Prüfung mit Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie und eröffnete meine eigene Praxis. Es folgte eine weitere 2-jährige Ausbildung in Gesprächs- und Focusingtherapie am IGF Weilheim bei Dr. Rainer Eggebrecht, mit anschließender Zertifizierung.

Mein Ziel ist es, Sie mit einer wertschätzenden und achtsamen Haltung behutsam zu begleiten, so dass sich aus Ihrem Inneren Ihre eigenen Lösungen entwickeln können.
Die Unabhängigkeit meiner Klienten ist mir sehr wichtig. Mir ist es ein Anliegen, Sie darin zu unterstützen, dass Sie zunehmend mehr Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten entwickeln, so dass Sie fähig sind, aus eigener Kraft die nächsten Schritte im Leben und Ihren eigenen Weg stimmig zu gehen.